* Startseite     * Über...     * Gästebuch



* Letztes Feedback
   28.07.13 11:46
    Habt Ihr's aber schön da
   22.08.13 17:14
    Vielen Dank für die Foto
   7.09.13 04:14
    > Stéphane Le Fol
   7.09.13 04:14
    - Ministre : le traiteme
   7.09.13 04:14
    ? Centre : la hausse a é
   7.09.13 04:15
    Pour rappel, le Code la






Narvik 2

Un hier noch 2 Fotos. Hier werden wir nun endlich vom guten Wetter eingeholt!!!

Am ersten Tag Museum und Stadtbummel im Regen, am naechsten Tag Seilbahnfahrt mit Traumpanorama.
mitmannundmaus am 27.7.13 17:42


Narvik

Tatsaechlich immer noch Regen, als wir in Narvik einlaufen. Nach einem Grosseinkauf nutzen wir eine trockene Stunde fuer einen Stadtbummel und besuchen neben dem Marktplatz mit Denkmal auch die kath. Kirche, wo wir nett mit dem Vertretungsgeistlichen (aus Edinburg) plaudern.
Nach der Nacht direkt vor der Touri-Info besuchen wir am Morgen um 11 dort den sehr internationalen Gottesdienst und danach das Kirchkaffee.
Das WLAN in der Touri-Info macht diese 2 Eintraege moeglich.
In der Hoffnung auf eine neue Fuellung der Gasflasche, einen Besuch der riesigen Fischhalle und gleich einen moeglichst trockenen Bummel zu den Sehenswuerdigkeiten der Stadt werden wir wohl noch bis morgen bleiben.
mitmannundmaus am 21.7.13 14:35


Pause in Ballangen

Am naechsten Morgen geht es bei regnerischem Wetter mit der E6 Faehre weiter.

Wir fahren bis zum Campingplatz Ballangen (Mitte zwischen der Faehre und Narvik). Dort goennen wir uns mal wieder einen Pausentag mit Waeschewaschen und Ausruhen. Tagsueber ist es hier sehr ruhig, ab 16 Uhr wird es erstaunlich voll.
Die Campingplatzlogistik ist prima mit Shop und WLAN, was die letzten beiden Eintraege moeglich gemacht hat.
Am ersten Tag ist das Wetter richtig war, am zweiten leistet das Vorzelt und der Keramikluefter hervorragende Dienste. Vielen Dank fuer den Tip!!! Aber dafuer ist der Ausblick auf den Fjord wunderbar.




Leider muessen wir dann bei sehr maessigem Wetter wieder abbauen, aber wir wollen ja weiter nach Narvik und dann endgueltig rueber an die schwedische Seite.
mitmannundmaus am 21.7.13 14:27


Der Polarkreis

Die Landschaft hat sich veraendert. Keine Baume, nur Tundra, Moos, Felsen und Schneereste. Und mittendrin das Polarkreiszentrum,

ein riesiger Touri-Shop und einige Globen, Pyramiden, die den Polarkreis markieren.

Nach viel Sonne tanken geht es Mittags weiter die E6 nach Norden. Wir wollen doch noch bis Narvik. Nachmittagsstop in Fauske mit Fahradfahren, Wasserwechseln, was hier an vielen kostenlosen Stationen geht. Nur Frischwasser erfragt man an der naechsten Tankstelle.

Mit Regentropfen fahren wir weiter und halten kurz vor der Faehre (ja, auch die E6 wird hier von einer kurzen und teueren Faehre unterbrochen) direkt am Fjord und an der E6.
mitmannundmaus am 18.7.13 21:40


Der Gletscher...

Das Wetter war uns endlich gnaedig und so gehts zum Swartisen. Um 12 bringt uns das Bootchen 20 Min. ueber den unteren Gletschersee. Dann kommt ca. 1 Stunde der Aufstieg entlang des Gletscherflusses.

Die Maus ist nicht ganz gluecklich, dass sie getragen wird. Aber der beeindruckende Anblick belohnt uns fuer alles. Danach der Abstieg und eine puenktliche Rueckfahrt. und alles bei Sonne!!!


Danach noch ein Kaffee auf der Groenlihytta, wo man eigentlich eine Hoehle besuchen koennte. Da es sehr steil rauf geht, parkt der Gruenling unten. Schoene Aussicht, Kaffee und Pommes.


Leider moechte uns bei der Weiterfahrt der kleine Gruenling ueberholen. Das dabei gerissene Kabel wird mit Luesterklemmen aus einem norwegischen Baumarkt erfolgreich geflickt und um 21 Uhr gehts weiter bis zum Polarkreis, wo wir uns zu den anderen WoMos stellen.

mitmannundmaus am 18.7.13 20:37


Mo I Rana und Swartisen-Gletscher?

Gerade war die Sonne da (von 19.35 bis 20.55)!!!
Hier noch ein Foto vom Mann im Meer, dem Wahrzeichen von Mo ...



und von unserem malerischen Uebernachtungsplatz am "Amazonas"



und je nach Wetter gehts morgen mit dem Gletscher oder direkt mit dem Polarkreis weiter.
mitmannundmaus am 15.7.13 21:22


Danke fuer alle lieben Gruesse

in unserem Gaestebuch.
In sonnigere Gefilde zieht es uns auch, aber bis Stockholm zeigt das Navi 12 Stunden... Mal sehen, was wir daraus machen.
PS: im kleinen angehaengeten Gruenling ist uebrigens das Vorzelt, Tisch und Stuehle, Kinderwagen und eine Reservegasflasche.
mitmannundmaus am 15.7.13 16:23


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung